Französische Lauchcrèmesuppe

527

Créme Vichyssoise

Diese angenehm würzige Lauchcremesuppe wird klassischerweise lauwarm genossen.
Zubereitungszeit 20 Minuten
Kochzeit (Topf) 25 Minuten
Gericht Brunch, Hauptgericht, Suppe, Vorspeise
Küche Frankreich
Portionen 6 Vorspeise-Portionen

Kochutensilien

  • Multifunktionskocher (z.B. Instant Pot)
  • Holzlöffel
  • Pürierstab
  • Messlöffel

Zutaten
  

  • 2-3 Stangen Porree
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Öl Kokos- oder extra natives Olivenöl
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • ½ TL Salz
  • 1 TL Petersilie getrocknet
  • ¼ TL weißer Pfeffer
  • TL Muskat
  • 2-3 Kartoffeln
  • 1-2 EL Cashewmus
  • Schnittlauch Garnitur

Anleitungen
 

  • Den Porree putzen, diesen und die Kartoffeln von Dreck abwaschen, wenn sie mit Schale verwendet werden.
    Die Kartoffeln in grobe Stücke schneiden und erst einmal beiseite stellen.
  • Der Porree und die geschälte Zwiebel in Ringe geschnitten, die dann mit Wasser und etwas Kokosöl im Topf gewendet werden, sodass sich das Aroma entfalten kann
  • Die Kartoffelstücke, Gewürze und Kräuter werden mit in den Topf gegeben, alles mit Wasser aufgegossen (gut bedeckt) und dann kann der Topf verschlossen werden und für 15 Minuten auf der 'SOUP' Funktion kochen.
    Summiert mit der Druck-Aufbau- und -Abbauzeit sollte nach 25 Minuten alles durchgegart und der Deckel wieder abnehmbar sein.
  • Der Schnittlauch wird unter fließendem Wasser abgespült, trockengetupft und dann gehackt.
  • Die Suppe wird nun (gegebenenfalls nach etwas Abkühlzeit) noch mit Cashewmus verfeinert und mit einem Pürierstab glatt gemixt.
  • Nach dem Schöpfen in die Schalen oder Schüsseln noch mit dem Schnittlauch garnieren und warm servieren.

Notizen

Selbstverständlich kann die cremige Suppe auch heiß serviert werden und schmeckt so mindestens genau so gut !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Schließen
© Holic Design 2021.
Schließen