Indischer Marinadeblumenkohl

930

Achari Gobhi Aloo

Weiche Blumenkohlchunks in wärmend würziger Marinadesauce.
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Köcheln 30 Minuten
Gericht Beilage, Hauptgericht
Küche Indien
Portionen 4 Personen

Kochutensilien

  • Tiefe Pfanne mit Deckel (oder Wok)
  • Holz-Pfannenwender
  • Messlöffel
  • Mörser

Zutaten
  

Achari Masala

  • ½ TL schwarze Senfsamen oder Senfmehl
  • ½ TL Kreuzkümmel
  • ½ TL Fenchelsamen
  • ½ TL Koriandersamen gemahlen
  • ¼-½ TL Schwarzkümmel
  • ¼ TL Cayennepfeffer
  • ½ TL Curcuma gemahlen
  • ¼ TL Bockshornkleesamen optional

Pfannengemüse

  • 1 Blumenkohl
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1-2 TL Senföl alternativ Kokosöl
  • 2-4 Kartoffeln
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Ingwer
  • 1 TL Salz
  • 100 g Kokosjoghurt
  • ½ Bund Koriander

Anleitungen
 

  • Für das Achari Masala (die 'Marinade-Gewürzmischung') werden die oben angegebenen Gewürze abgemessen und als gesamtes miteinander vermahlen.
  • Der Blumenkohl wird von überflüssigen Blättern befreit und die Röschen in etwa gleich großen Stücken vom Strunk geschnitten. Wenn der Strunk leicht von dem äußeren, schalenähnlichen Mantel befreit wird, kann das Innere in Stücke geschnitten ebenso mit verwenden werden.
    Die Blumenkohlstücke werden in dem Sieb unter Wasser einmal abgebraust, anschließend können sie zum Abtropfen noch stehen gelassen werden.
  • Die Kartoffeln werden ebenfalls unter Wasser kurz abgebürstet und dann mit der Schale grob in Würfel von 1-2 cm geschnitten.
    Der Koriander wird nachdem er unter fließendem Wasser abgewaschen wurde, vorsichtig mit einem Tuch trocken getupft und kann dann grob gehackt werden.
  • Die Zwiebeln und der Knoblauch werden geschält, die Zwiebeln anschießend in halbe Ringe geschnitten und der Knoblauch in kleine Stücke gehackt – oder durch eine Knoblauchpresse gedrückt.
  • In der Pfanne wird das Öl gut erhitzt und dann für 1-2 Minuten der Knoblauch und die Hälfte der Zwiebel darin geschwenkt, dann wird die 'Achari Masala'-Gewürzmischung dazu gegeben und kann für etwa 30 Sekunden ihr Aroma entfalten.
  • Die Kartoffelwürfel werden hinzu gegeben und für 4-5 Minuten unter wenden leicht angebraten, dann kommen die Blumenkohlstücke dazu und es wird heißes Wasser dazu gegossen, sodass die Kartoffeln ganz und der Blumenkohl zu etwa ⅔ bedeckt ist.
    Der Herd wird auf mittlere Hitze gestellt – so, dass die Gemüse in der Flüssigkeit köcheln und die Pfanne mit dem Deckel geschlossen. Nach etwa 25 Minuten sollten Kartoffeln und Blumenkohl weich genug sein und dem Einpieksen mit einer Gabel nachgeben.
    Der Herd wird abgestellt, der Deckel von der Pfanne entfernt und es kann sich für 5 Minuten etwas von der feuchten Hitze reduzieren.
  • Zuletzt wird der Kokosjoghurt untergerührt und das Gericht mit frisch gehacktem Koriander angerichtet.

Notizen

Das Achari Masala kann auch gut in größerer Menge vorbereitet werden und für andere Gerichte zum Einlegen oder Marinieren verwendet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Schließen
© Holic Design 2021.
Schließen