Neapolitanische Tomatensauce

1.1K

Pummarola

Diese feine Tomatensauce ist die sanft mit Knoblauch angehauchte Basis der meisten italienischen Pastagerichte und wird traditionell zu Spaghetti Napoli serviert.
Zubereitungszeit 15 Minuten
Kochzeit 6 Stunden
Gericht Hauptgericht, Vorspeise
Küche Italien
Portionen 6 Portionen

Kochutensilien

  • Multifunktionskocher (z.B. Instant Pot)
  • Holzlöffel
  • Messlöffel
  • Pürierstab

Zutaten
  

  • 1 EL Olivenöl
  • 1-2 Zehen Knoblauch
  • 1 Flasche Tomatenpassata oder 2 Dosen geschälte Tomaten
  • 1/2 TL Salz
  • 10 Blatt frischer Basilikum

Anleitungen
 

  • Die Knoblauchzehen schälen, vierteln und mit dem Olivenöl in einen Topf mit Deckel etwa 20 Minuten erwärmen – nicht braten !
    In diesem Schritt entwickelt sich das besondere Grundaroma der Sauce.
  • Dann einen Schuss Wasser und die Tomatenpassata dazu geben. Etwas Salz dazu geben, dann die ganze Sauce für mindestens 2 Stunden auf geringer Temperatur langsam köcheln lassen.
    Optimalerweise in einem elektrischen Multifunktions-Kochtopf (z.B. Instant Pot) die SLOW COOK Funktion nutzen.
  • Anschließend den frischen Basilikum zu der Tomatensauce geben und alles mit einem Handmixer glatt pürieren.
    Wer mag, schmeckt die Sauce noch mit etwas Salz oder Pfeffer ab.
  • Nun die Sauce zu eurem Lieblings-Nudelgericht servieren !

Notizen

Diese Basis-Tomatensauce lässt sich gut vorbereiten und in heiß gespülten Gläsern im Kühlschrank aufbewahren – eine gute Grundlage für Tage, an denen es schnell gehen muss ! Ein paar Nudeln, etwas Gemüse und die simple Pummarola.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Schließen
© Holic Design 2021.
Schließen