Mexikanisches Salatdressing

372

Cilantro-Lime-Dressing

Dieses herb-würzige Dressing verleiht jedem Sommersalat einen gesunden Frischekick.
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gericht Brunch, Dressing, Salat, Sauce, Zutat
Küche Fusion, Mexiko
Portionen 3 Salate

Kochutensilien

  • Standmixer / Pürierstab
  • Zitruspresse

Zutaten
  

  • 1-2 Limetten
  • 5 EL Ahornsirup oder 4-6 Deglet Nour-Datteln
  • 2 EL Olivenöl
  • 1-2 Zehen Knoblauch
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • TL Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Koriander 30-40g

Anleitungen
 

  • Wenn als vollwertiges Süßungsmittel Datteln verwendet werden, sollten diese mindestens 30 Minuten vorher – grob gehackt – mit Wasser bedeckt einweichen. Später kommen sie dann mit dem Wasser zusammen in den Mixer.
  • Zunächst wird der Korianderbund unter fließendem Wasser kurz abgebraust, dann kann er direkt (mit den Stielen) in den Mixer gegeben werden.
  • Die Knoblauchzehen werden geschält, falls verwendet, wird die Chili geputzt und beides kommt mit in den Mixer.
  • Die Limetten werden mit der Zitruspresse entsaftet, die Flüssigkeit kommt nebst Ahornsirup (oder den eingeweichten Datteln), Olivenöl, den Gewürzen und einem Schuss Wasser ebenfalls zum Koriandergrün.
  • Nun kann der Mixer (zunächst auf kleinster Stufe) eingestellt werden und für 2-3 Minuten stetig in den Umdrehungen erhöht werden, bis der Koriander stückchenfrei als feingrünes, cremiges Dressing erkennbar ist.
  • Kurz vor dem Servieren des Salats wird das Dressing untergemischt – diese Menge sollte für 3 große Salate reichen und kann gut verschlossen im Kühlschrank für bis zu 5 Tagen aufgehoben werden.

Notizen

Wer gerne scharf mag, kann diesem Dressing eine halbe Chilischote oder ½ Teelöffel Cayennepfeffer hinzufügen und somit eine weitere anregende Note in den Salat zaubern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Schließen
© Holic Design 2021.
Schließen