Chilenischer Chilidip

259

Pebre

Diese pikant-scharfe Salsa hat eine frische Note und ist der Dip zu diversen chilenischen Gerichten.
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gericht Brunch, Buffet, Fondue, Grillen, Kleinigkeit
Küche Chile
Portionen 1 Schale

Kochutensilien

  • 1 Zitruspresse
  • Scharfes Messer
  • Knoblauchpresse

Zutaten
  

  • 2 Chilischoten grüne
  • 4-500 g Tomaten aromatisch
  • 2 Helle Zwiebeln
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 EL Olivenöl extra nativ
  • 1 EL Weißweinessig oder ½ Zitrone (Saft)
  • 1 Hand voll Koriander
  • Salz

Anleitungen
 

  • Die Tomaten werden gewaschen, aufgeschnitten und von dem flüssigen Kerninneren befreit und in kleine Stücke geschnitten.
    Die grünen Chilis (oder Jalapenos) werden abgespült, der Strunk entfernt und fein gehackt zu den Tomatenstücken in eine Schale gegeben.
  • Die Knoblauchzehen und die Zwiebeln werden geschält und fein gehackt (oder der Knoblauch wird durch die Presse gedrückt).
    Beides kommt zu den Tomaten und Chilistücken in die Schale.
  • Der Koriander wird unter Wasser abgebraust, mit einem Tuch trocken getupft und anschließend werden die von den Stängeln abgezupften Blätter fein geschnitten und zu dem stückigen Gemüse gegeben.
  • Die Salsa wird mit Öl, Weißweinessig (oder etwas Zitrone) und Salz abgeschmeckt und untereinander gerührt.
  • Sie kann im Kühlschrank ein paar Tage gut bleiben und so auch noch die Aromen durchziehen.

Notizen

Die Chili-Salsa ist ein aromatischer Dip, der klassisch auch zu dem frittierten Kürbisgebäck, den Sopaipillas gegessen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Schließen
© Holic Design 2021.
Schließen