Amerikanischer Zucchinikuchen

795

Zucchini Bread

Dieser gesunde Kuchen überzeugt mit saftigen Scheiben, bei nussiger, angenehm zimtiger Süße.
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Backzeit 1 Stunde
Gericht Brunch, Kaffeepause, Nachspeise, Snack
Küche Amerika
Portionen 16 Stücke

Kochutensilien

  • Reibe
  • Messbecher
  • Messlöffel
  • Teigschaber
  • Backform

Zutaten
  

  • 3 Cups Mehl
  • Cups Zucker
  • ¾ Cup Rapsöl
  • 1 Cup Walnüsse gehackt
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 3 EL Sojamehl
  • 3 Cups Zucchini, gerieben 2-4 Stück
  • 2-3 TL Zimt
  • TL Vanille
  • 1 TL Salz

Anleitungen
 

  • Die Zucchini abwaschen, über der groben Lochgröße reiben, Menge in den Cupbechern überprüfen – hier gilt die Menge der geriebenen Frucht. Dann das Öl dazu geben und vermengen.
  • Die trockene Zutaten abmessen, mischen, dann mit dem Zucchini-Ölgemisch zu einem gleichmäßigen Teig verrühren.
  • Den Backofen auf 180°C Umluft zum Vorheizen einstellen.
    Eine Backform (am ehesten eine Kastenform) einfetten und mit Mehl ausstäuben, sodass euer Kuchen sich später gut herauslösen lässt. Dann den Teig hineinfüllen und mithilfe des Teigschabers etwas glatt streichen.
  • Backen bei 180°C für 40-60 Minuten – zum Überprüfen die Holzstäbchenprobe machen – es sollte kein feuchter Teig mehr daran kleben, wenn ihr ihn mittig hinein piekst.
    Anschließend für mindestens 30 Minuten auf einem Gitter auskühlen lassen.

Notizen

Dieser Klassiker macht sich auch gut als Snack zwischendurch und kann problemlos in Scheiben eingefroren oder im Kühlschrank aufbewahrt werden, so ist er gut vorzubereiten und griffbereit !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Schließen
© Holic Design 2021.
Schließen